Stellungnahme zur Methodik der Planung der Erdkabelleitungen

Stellungnahme zum Positionspapier der Bundesnetzagentur für Anträge nach § 6 NABEG für Gleichstrom-Vorhaben Durch Gesetz vom 21.12.2015 wurde im Bundesbedarfsplangesetz festgelegt, dass die Gleichstromleitungen Nr. 1, 3-5 als Erdkabel zu planen und zu errichten sind. Die Bundesnetzagentur hat dazu ein Positionspapier formuliert, mit welcher Methodik der Antrag nach § 6 NABEG zu entwickeln ist.

Im Auftrag der Landkreise des Hamelner Bündnisses haben wir mit Herrn Prof. Dr. Karsten Runge eine Stellungnahme erarbeitet.

Stellungnahme zum Positionspapier der Bundesnetzagentur für Anträge nach § 6 NABEG für Gleichstrom-Vorhaben zum Positionspapier der Bundesnetzagentur für Anträge nach § 6 NABEG für Gleichstrom-Vorhaben mit gesetzlichem Erdkabelvorrang vom 22.02.2016

Comments on this entry are closed.