Unsere Arbeitsweise

Ihr Interesse ist der Ausgangspunkt all unserer Arbeit. Regelmäßig geht es um ein praktisches Problem, sei es die Erteilung einer Baugenehmigung, der Entwurf eines Planfeststellungsbeschlusses oder eine angemessene Entschädigung für eine Beeinträchtigung Ihres Eigentums. Gemeinsam bestimmen wir Ihr Ziel und klären, wie wir Sie auf dem Weg dorthin unterstützen können.

Eine sorgfältige juristische Beratung setzt stets eine vollständige Aufklärung des Sachverhalts voraus. Insbesondere bei planungsrechtlichen Fragen gehört dazu auch, dass wir uns ein Bild von der Örtlichkeit machen. Wir arbeiten gerne mit Planern und Ingenieuren zusammen. Oft führt erst die Koordination der fachlichen und rechtlichen Sicht zu einer guten Lösung.

Auf der Basis dieses Wissens formulieren wir eine juristische Strategie, die wir mit Ihnen abstimmen.

Häufig kann eine Lösung durch verhandeln und Vertrag gefunden werden. Die rechtliche Gestaltung sollte Vorrang haben vor gerichtlichem Streit. Wird jedoch eine gerichtliche Durchsetzung erforderlich, vertreten wir Ihre Interessen engagiert und mit wissenschaftlich fundierter Begründung.