LMBV

Hinter diesem Kürzel verbirgt sich die Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH. Sie saniert im Auftrag von Bund und Ländern die ehemaligen DDR-Tagebaue. D. h. sie ist für die Wiedernutzbarmachung und Verwertung der alten Abbauflächen verantwortlich. Zu ihren Aufgaben gehört auch das Ergreifen von Maßnahmen zur Gefahrenabwehr gegen die Folgen des bergbaubedingten Grundwasserwiederanstiegs.